Die Top-News am Nachmittag vom 15.07.2020

KLEINHEUBACH/PRIMAVERALAND/ASCHAFFENBURG/ERLENBACH. Wegen eines neuen bestätigten Corona-Falls muss eine Kindergarten-gruppe im Kindergarten Regenbogen Kleinheubach geschlossen werden. Wie das Landratsamt Miltenberg mitgeteilt hat ist ein Kindergartenkind positiv auf das Virus getestet worden. Deshalb werden jetzt alle engen Kontaktpersonen des Kindes und alle Eltern der Kinder der Gruppe ermittelt und telefonisch kontaktiert. Dabei werden auch die notwendigen Quarantäne- und Testmaßnahmen besprochen.

Das Regierungspräsidium Darmstadt hat für den Main vor einem Anstieg der Wassertemperatur auf kritische 25 Grad gewarnt. Bei anhaltend warmen Wetter bestehe die Gefahr eines großflächigen Fischsterbens. Bereits jetzt gebe es an mehreren Messpunkten zwischen 20 und 25 Grad. Alle relevanten Wasser-Einleiter seien bereits aufgefordert worden, alle Wärmeeinleitungen in den Fluss zu unterlassen oder zu verschieben.

Das Casino Kino Aschaffenburg und die Kinopassage Erlenbach dürfen sich jeweils über eine fünfstellige Programmprämie freuen. Beide wurden heute in München für ihr Jahresprogramm 2019 ausgezeichnet – von Digitalministerin Judith Gerlach aus Weibersbrunn. Die Kinopassage erhält wie 79 weiter Kinos 10.000 Euro – das Casino Kino erhält als Zweitplatzierter eine Spitzenprämie von 20.000 Euro. Ausgelobt hat die Prämie der FilmFernsehFonds Bayern – wegen der Corona-Pandemie wurde die Fördersumme dieses Jahr verdoppelt.