Die Top-News am Nachmittag vom 10.08.2020

OFFENBACH/KAHL/GOLDBACH. Nach dem Messerangriff auf einen 41-Jährigen am Wochenende in Offenbach ist der Täter weiterhin flüchtig. Laut Polizei hat der junge Mann den 41-Jährigen mit einem Messer an der Brust und den Armen verletzt. Zuvor soll es zum Streit gekommen sein. Der Verletzte musste anschließend im Krankenhaus operiert werden.

Der Hitzerekord ist geknackt! Mit 38,6 Grad ist gestern die bisher heißeste Temperatur des Jahres in Trier in Rheinland-Pfalz gemessen worden. Wie der Deutsche Wetterdienst mitgeteilt hat, belegte die Stadt auch den zweiten Platz. Platz 3 liegt im Bayerischen Untermain: In Kahl sind 37,5 Grad gemessen worden.

Ab heute wird voraussichtlich die Schillerstraße in Goldbach auf einem Teilstück voll gesperrt. Grund dafür ist ein Wasserrohrbruch, der behoben werden muss. Konkret ist der Bereich zwischen den Einmündungen Österreicher Straße und Ritterweg betroffen. Autofahrer werden gebeten das Stück zu umfahren. Am 14. August soll die Straße dann wieder frei sein.