Die Top-News am Nachmittag vom 07.07.2020

BAYER. UNTERMAIN/HANAU/MAINTAL. Heute sind die Ergebnisse der Funkanalyse Bayern veröffentlicht wurden. Radio Primavera konnte erneut dazu gewinnen und sagte Danke an 231.000 Menschen aus der Region, die sich regelmäßig für das Programm aus dem Funkhaus entscheiden. Die Funkanalyse Bayern wird vom Institut Kantar im Auftrag der BLM durchgeführt und gilt bei den Radiostationen sozusagen als Jahres-Zeugnis.

Entwarnung in Hanau – Heute Morgen ist bei der Agentur für Arbeit eine Bombendrohung eingegangen. Die Drohung soll telefonisch ausgesprochen worden sein. Daraufhin hat die Polizei die Räumlichkeiten mit Sprengstoffspürhunden durchsucht. Es wurde kein Sprengsatz im Gebäude gefunden. Zu den Hintergründen der Drohung ermittelt jetzt die Polizei.

Mehr als 120 Jahre ist die Mainfähre zwischen den Städten Maintal und Mühlheim verkehrt. Der Kreis Offenbach hat Ende Juni die Entscheidung getroffen den Fährbetrieb einzustellen. Es konnte kein passender Fährbetreiber oder Fährmann gefunden werden. Ein in Maintal ansässiger Gastronom will die Mainfähre jetzt mit einer Crowdfunding Spendenaktion retten. Den Link dazu gibt es online auf primavera24.de.