Die Top-News am Nachmittag vom 06.07.2020

Ab heute müssen Verkehrsteilnehmer in Gelnhausen mit Einschränkungen rechnen. Der Grund: Im Bereich Palaisstraße/Hanauer Landstraße wird auf einer Länge von etwa 125 Metern der Abwasserkanal erneuert. Hierfür wird der Abschnitt der K 862 „Hanauer Landstraße“ von heute bis voraussichtlich Montag, den 3. August voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke verläuft überörtlich über die A 66 oder die L 3333 über Gelnhausen-Roth.

Der Weg ist frei! – In Hessen sollen künftig vier neue Koordinierungszentren für das Ehrenamt entstehen. Eines davon im Main-Kinzig-Kreis. Es handelt sich dabei um eine zentrale Anlaufstelle für Ehrenamtliche. Die hessische Landesregierung stellt bis Mitte 2023 jährlich insgesamt rund 500.000 Euro bereit. Die Landkreise erhalten bis zu 150.000 Euro und verpflichten sich dazu, einen Eigenanteil aufzubringen.

Im Kreisausschuss Miltenberg ist neben einer neuen Buslinie zwischen Kleinwallstadt und Dudenhofen heute auch der Betrieb der Mainfähre Stadtprozelten-Mondfeld Thema. Die Familie die den Fährbetrieb aktuell aufrechterhält kann den Betrieb in der nächsten Generation nicht weiterführen. Der Kreisausschuss will darüber beraten, ob und wie die Fähre erhalten werden kann. Seit 1947 verbindet die Mainfähre zwischen Mondfeld und Stadtprozelten die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg.