Die Top-News am Nachmittag vom 04.09.2019

HEUSENSTAMM/ASCHAFFENBURG/SPORT. Nachdem in Heusenstamm mehrere Autos in Flammen aufgegangen sind, ermittelt jetzt die Kripo wegen Brandstiftung. Bei einem Feuer auf dem Gelände eines Autohandels brannten am frühen Morgen sechs Gebrauchtwagen aus – weiter Fahrzeuge sind aufgrund der Hitzeentwicklung beschädigt worden. Der Schaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden.

Spatenstich an der Technischen Hochschule Aschaffenburg! Ab heute entsteht auf dem Campus ein Neubau für das Rechenzentrum und den Technischen Dienst der Hochschule. Außerdem gibt es auch ein neues Hörsaal- und Laborgebäude für den Studiengang Wirtschaftsingenieuerwesen/Materialtechnologien. Die Arbeiten sollen zweieinhalb Jahre dauern.

Das Los hat entschieden – im Achtelfinale des Hessenpokals muss der FC Bayern Alzenau gegen die Offenbacher Kickers antreten. Der genau Spieltermin wird noch bekannt gegeben. Der Sieger der Partie trifft im Viertelfinale dann auf den Gewinner der Begegnung FC Eddersheim und FC Gießen.