Die Top-News am Nachmittag vom 04.08.2020

GELNHAUSEN. Mit dem Neubau eines Gefahrenabwehrzentrums in Gelnhausen wird die Feuerwehr der Stadt nicht geschwächt. Das sagte Landrat Thorsten Stolz und weißt damit die Kritik der Gelnhäuser Grünen zurück. Demnach werden keine Entscheidungen gegen die Stadt und die betroffenen Feuerwehren getroffen. Sobald handfeste Planungen vorliegen, werde die Kreisspitze ausführlich und transparent den jeweiligen Sachstand kommunizieren, so Stolz weiter.

ASCHAFFENBURG.50 statt 70 Kilometer pro Stunde: So viel ist jetzt auf der Schönbornstraße in Aschaffenburg erlaubt. Das Tempolimit vor Ort wurde im Juli geändert – das hat das Tiefbauamt der Stadt bestätigt. Der Grund dafür: Die Polizei hat zuletzt hier viele Unfälle festgestellt. Die Geschwindigkeitsbegrenzung soll dem jetzt entgegenwirken.