Die Top-News am Nachmittag vom 03.12.2020

HÖSBACH. Nach einem Streit mit seinen Eltern ist ein 9-Jähriger von zu Hause weggelaufen und seit dem Nachmittag verschwunden. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg setzt bei ihrer Suche nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Seit 13:45 Uhr wird der 9-jährige Kuba Zienkiewicz aus seinem Elternhaus in der Aschaffstraße vermisst. Nach einem Streit mit seinen Eltern ist der Junge von zu Hause weggelaufen und seitdem nicht mehr auffindbar. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Aschaffenburger Polizei verliefen bislang ergebnislos. Der Junge wird wie folgt beschrieben:

·         Bekleidet mit blauer Jeans und Pullover

·         nur mit Socken unterwegs

·         etwa 120 cm groß

Der 9-jährige ist erst vor kurzem nach Hösbach gezogen und hat somit wenige Ortskenntnisse. Zeugen, die den Jungen gesehen haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-2230 zu melden.

PRIMAVERALAND. Viele Volontärinnen und Volontäre haben sich auch in diesem Jahr um das Radiosiegel 2020 beworben – Radio Primavera hat es sich geschnappt! Aus acht Bundesländern haben sich Volontärinnen und Volontäre für ihren Radiosender beworben. Eine ehrenamtliche, unabhängige Jury aus renommierten Medienprofis hat über die Vergabe der Siegel entschieden. Wesentliches Kriterium ist die Qualität der Ausbildung, die vor allem multimediale journalistische Kenntnisse, technische und gestalterische Kompetenzen, Medienrecht und journalistische Ethik vermitteln soll. Freuen können sich jetzt die Volontäre sowie Ausbilder aus dem Funkhaus Aschaffenburg – zum einen über den Preis und natürlich auch über die fundierte Ausbildung und hervorragende Arbeit, die sie leisten.