Die Top-News am Nachmittag vom 02.09.2019

ALZENAU/ LANGENSELBOLD/ KLINGENBERG.

In der Nacht auf heute hat in Alzenau eine Gartenhütte in Brand gestanden. Das Feuer drohte auf die umstehenden Wohnhäuser und weitere Gartenhütten überzugreifen. Die Rollläden des direkt angrenzenden Wohnhauses begannen durch die enorme Hitze bereits zu schmelzen. Durch das sehr schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte die Gefahr der Ausbreitung unterbunden und gegen 4 Uhr gelöscht werden. Die Brandursache wird aktuell ermittelt.

In Langenselbold ist es heute Morgen in der Seestraße in zu einem Polizeieinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft gekommen. Die Beamten haben einen augenscheinlich verwirrten Mann vorläufig festgenommen – er soll mit Gegenständen um sich geworfen und ein Messer in der Hand gehabt haben. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Der Mann wurde in eine Fachklinik gebracht.

Die Bergwerkstraße in Klingenberg wird ab heute voll gesperrt. Hier wird die Asphaltdecke aufgrund des schlechten Fahrbahnzustandes erneuert. Die Maßnahme kostet insgesamt 125.000 Euro. Am Sonntag wird die Vollsperrung aufgehoben. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und führt über Mechenhard und Erlenbach.