Die Top-News am Morgen vom 30.12.2020

HAINBURG/HESSEN/GROSSWALLSTADT. In den Wohn- und Pflegeeinrichtungen der HDV gemeinnützigen GmbH sind die ersten Impfungen gegen das Coronavirus gestartet. Unter den HDV-Einrichtungen machte das AGAPLESION SIMEONSTIFT in Hainburg den Auftakt. Ein mobiles Impfteam, bestehend aus Ärzten und Mitarbeitern, verabreichte das Serum den Bewohnern und Mitarbeitern. Zum ersten Termin wurden 55 Bewohner und 10 Mitarbeiter geimpft. In den kommenden Tagen werden weitere Impfungen folgen.

Bus- und Bahnpendler im Rhein-Main-Gebiet haben im neuen Jahr mehr Geld in der Tasche! Der Rhein-Main-Verkehrsbund will seine Preise anstatt zum Jahreswechsel erst am 01. Juli erhöhen. Damit soll die befristete Mehrwertsteuersenkung an die Fahrgäste weitergegeben werden. Teuer wird es dagegen für Maskenverweigerer – Der RMV hat eine Vertragsstrafe von 50 Euro eingeführt.

Jahresabschluss für Handball-Zweitligist TV Grosswallstadt! Die Wällschter empfangen heute den VfL Lübeck-Schwartau. Es ist die letzte Partie im Jahr 2020 für beide Teams. Danach pausiert die Liga bis Februar.