Die Top-News am Morgen vom 24.04.2020

PRIMAVERALAND/ASCHAFFENBURG. Die Klimabewegung „Fridays for Future“ hat heute erneut zum weltweiten Protesttag aufgerufen. Bundesweit und international seien heute Aktionen geplant – so auch in unserer Region. Die Aschaffenburger Organisatoren haben ebenfalls zur Teilnahme aufgerufen, allerdings anders als sonst. Hier heißt es: Stream statt Straße. Aufgrund der Corona-Pandemie wird es einen Livestream auf dem YouTube-Kanal Fridays for Future DE geben. Ab 12 Uhr sind Musik und Aktionen geplant. Mit dabei sollen unter anderem Clueso und Eckart von Hirschhausen sein.

Außerdem streiken heute auch die Gastronomen in und um Aschaffenburg. Seit einigen Tagen gibt es die bundesweite Aktion „Leere Stühle.“ Hier werden eben genau diese auf öffentlichen Plätzen abgestellt, um auf die angespannte Situation in der Gastronomie hinzuweisen. In Aschaffenburg findet das Ganze auf dem Schlossplatz statt. Jetzt um 11 Uhr soll`s losgehen und noch bis 13 Uhr stattfinden.