Die Top-News am Morgen vom 23.12.2020

KREIS OFFENBACH/MILTENBERG. Verschärfte Silvester-Regeln im Kreis Offenbach. Bereits Anfang Dezember hatte die Bundesregierung den Verkauf von Böllern und Feuerwerk auf belebten Plätzen verboten. Der Kreis Offenbach geht weiter: Hier ist das Silvesterfeuerwerk auch auf dem eigenen Grundstück verboten. Der Grund: Zum einen soll Gruppenbildung dadurch vermieden werden – zum anderen bestehe dann eine geringere Verletzungsgefahr und damit werde das Gesundheitssystem entlastet.

Die Straßen in Miltenberg könnten heute etwas voller werden! Die Initiative Miteinander MIL hat heute zu einer stummen Auto-Kundgebung am Alten Bahnhof am Mainufer aufgerufen. Grund dafür ist die „Frauenbustour“ der Querdenker, die ebenfalls um 13 Uhr in der Stadt unterwegs ist. Mit der Auto-Kundgebung will die Initiative Miteinander MIL signalisieren, dass die Querdenker in Miltenberg nicht gewünscht sind.