Die Top-News am Morgen vom 23.12.2019

ASCHAFFENBURG / HANAU.

Weil sie sexuell übergriffig wurden, könnten heute zwei Syrer am Amtsgericht in Aschaffenburg verurteilt werden. Die Männer hätten im Juni 2019 zwei Frauen auf der Willigisbrücke in Aschaffenburg angesprochen und sie überredet mit ihnen in den Main zu springen. Dann hätten die Männer angefangen eine der Frauen zu begrapschen, sie festgehalten und hätten sexuelle Handlungen an ihr durchgeführt. Die Frau hätte es geschafft zu entkommen – Die Männer sind wegen schwerer Vergewaltigung angeklagt.

Der 22-jährige Nico Kurz aus Hanau setzt seine Erfolgsserie bei der Darts-WM in London fort. Der Hanauer gewann am Freitagabend gegen den englischen Favoriten Joe Cullen. Nachdem er zuvor schon gegen den Kontrahenten James Wilson über 40 Prozent seiner Doppelfelder traf – bewies er auch in dieser Partie ein ruhiges Händchen. In der dritten Runde tritt der 22-Jährige Newcomer aus Hanau heute gegen den Engländer Luke Humphries an.