Die Top-News am Morgen vom 23.09.2020

HANAU. MILTENBERG. „Der Abschlussbericht des Bundeskriminalamts muss jetzt auf den Tisch.“ – Das fordert Hanau Oberbürgermeister Claus Kaminsky nach dem rassistisch motivierten Anschlag am 19. Februar. Heute will Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Hinterbliebenen der Opfer in Berlin empfangen. Zu diesem Anlass sage Kaminsky – eine lückenlose Aufklärung des Attentats sei wichtig für die Familien. Er sei auch gespannt, was Innenminister Horst Seehofer dazu zu sagen habe. Im Februar hatte ein 43-Jähriger Deutscher in Hanau neun Menschen mit ausländischen Wurzeln erschossen. Später tötete er vermutlich seine Mutter und schließlich sich selbst.

Der Kreis Miltenberg untersucht ab heute, ob der Müll ordnungsgemäß getrennt wird. Dabei werden alle Abfälle unter die Lupe genommen wie beispielsweise Restmüll und Altpapier, aber auch Sperrmüll und Elektroschrott. Start der sogenannten Müllanalyse ist heute mit der Altpapiersammlung in Weckbach – Voraussichtlich bis Mitte 2021 soll die Analyse dann abgeschlossen sein.