Die Top-News am Morgen vom 22.02.2021

BAYERN/HESSEN/LANGENSELBOLD. Nach mehreren Wochen zu Hause Lernen startet heute in Bayern und Hessen teilweise wieder der Unterricht an den Schulen. In Bayern können Grundschüler, Abschlussklassen und Förderschulen mit dem Wechselunterricht starten. Solange die Inzidenz der jeweiligen Städte und Kreise unter 100 liegt. Auch für die Schüler in Hessen geht es langsam wieder in Richtung Normalität. Erstmals wird es in den Jahrgangsstufen 1 bis 6 Wechselunterricht geben – ab 7. Klasse gilt Distanzunterricht. Neu: Die Schüler müssen bereits ab der ersten Klasse auch im Unterricht eine Maske tragen. Und auch die Kitas kehren zum teils eingeschränkten Regelbetrieb zurück.

Auf der A66 kann es vor dem Langenselbolder Dreieck heute zu Verzögerungen kommen – vor allem zu den Stoßzeiten. In Richtung Frankfurt müssen Fahrbahnschäden behoben werden. Deshalb ist der Streckenabschnitt auf einen Fahrstreifen verengt. Die Maßnahmen sollen morgen abgeschlossen sein.