Die Top-News am Morgen vom 16.06.2020

GROSSWALLSTADT/NIEDERNBERG/OBERNBURG/HANAU. Wer in den nächsten Monaten nicht zu spät kommen darf und die B469 benutzen muss, sollte möglicherweise etwas früher losfahren. Laut Staatlichem Bauamt startet heute die Straßenerneuerung zwischen Niedernberg und Großwallstadt, was zwei Vollsperrungen mit sich bringt. In der ersten Bauphase, die heute startet, wird die Fahrbahn in diesem Bereich in Richtung Aschaffenburg vollgesperrt. Die Anschlussstelle Obernburg Nord wird dabei ebenfalls dicht gemacht – Autofahrer werden über die Kreisstraße umgeleitet.

Bis Anfang Juli soll dieser Abschnitt dauern. Mord in Hanau-Großauheim: Dieser Vorwurf wird ab heute einem Mann am Landgericht Hanau gemacht. Der Angeklagten soll seinen arg- und wehrlosen Adoptivvater aus Hass getötet haben. Laut Anklage hat der Sohn ihn erst mit Faustschlägen, Gegenständen und Würgen traktiert. Als der Vater danach wieder aufgestanden sein soll, soll ihn der Mann mit Messern angegriffen und in den Oberkörper und Hals gestochen haben. Der Mann verstarb an schweren Verletzungen.