Die Top-News am Morgen vom 14.10.2020

ASCHAFFENBURG/OFFENBACH/KREIS OFFENBACH/ALZENAU. Er hat ein Kind sexuell missbraucht: Deshalb ist ein 47-Jähriger am Amtsgericht Aschaffenburg zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 2 Jahren verurteilt worden. Das Opfer war der Sohn der Lebensgefährtin seines Bruders – beide kannten sich und der Verurteilte besuchte das Kind häufiger in Alzenau. Hier hat er ihn in mehreren Fällen mit Zunge geküsst und ihn dazu gebracht in mit der Hand sexuell zu befriedigen.

Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst reißen nicht ab: Auch heute wird in Stadt und Kreis Offenbach gestreikt. Dazu hat die Gewerkschaft Ver.di aufgerufen. Betroffen sind unter anderem auch Offenbacher Kitas.

Englische Woche für Fußball-Regionalligist FC Bayern Alzenau! Nach der Pleite gegen Offenbach am Freitag muss die Lemm-Elf heute beim Bahlinger SC ran. Anstoß für die achte Saisonpartie ist bereits um 16.30 Uhr. Am Samstag wartet auf die kleinen Bayern dann schon das nächste Heimspiel gegen Hoffenheim II.