Die Top-News am Morgen vom 14.10.2019

ASCHAFFENBURG. Weil er seine eigene Tochter, seine Stieftochter sowie die Nichte seiner Frau sexuell missbraucht haben soll, steht heute ein Mann vor dem Landgericht Aschaffenburg. Dem Mann wird schwerer sexueller Missbrauch von Kindern unter 14 Jahren sowie Vergewaltigung vorgeworfen. Er lebte mit seiner Frau, drei eigenen Kindern und einer Stieftochter unter anderem in Leidersbach. Bereits 2004 soll es zu den ersten sexuellen Handlungen, an der damals 7-Jährigen Stieftochter gekommen sein. Ab 2007 vergriff er sich, laut Anklage, dann auch an seiner eigenen Tochter. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, die Mädchen sogar noch als Jugendlich missbraucht zu haben. Außerdem soll er die Nichte seiner Frau mehrmals vergewaltigt haben.