Die Top-News am Morgen vom 13.02.2020

GROSSOSTHEIM-WENIGUMSTADT. Nach monatelanger Diskussion um die Zukunft des Wenigumstädter Aussiedlerhofes „Plattenhof“ könnten sich die Beteiligten heute einigen. Wie die Gemeinde und Vertreter des Unternehmens Hock mitteilten, wurde jetzt ein Vorvertrag unterzeichnet. Somit soll geregelt werden, was auf dem Aussiedlerhof gebaut werden darf und welche Wege die Traktoren nutzen dürfen. Das Unternehmen Hock betreibt auf dem Aussiedlerhof eine Biogasanlage – seit Jahren kämpfen die Betreiber um die Erweiterung des Maissilos und Gärrestelagers. Der Gemeinderat stimmt heute Abend über den Vertrag ab.