DIe Top-News am Morgen vom 11.03.2021

ASCHAFFENBURG/HANAU/GOLDBACH. Die Streik-Serie am Bayerischen Untermain reist nicht ab. Auch heute hat die IG Metall die Arbeitnehmer dazu aufgerufen, die Arbeit liegen zu lassen – und stattdessen zu protestieren. Heute ist eine Großaktion bei Linde in Nilkheim geplant – Um 12 Uhr soll die Kundgebung beginnen. Hintergrund der Streiks ist, dass bei den aktuellen Tarifverhandlungen auch in der vierten Runde kein Ergebnis zustande kam. Die IG Metall fordert in dieser Tarifrunde bei einer Laufzeit von 12 Monaten ein Entgeltvolumen von 4 Prozent.

Für alle Narren und Fastnachtsbegeisterte gibt es doch noch einen Funken Hoffnung! In Hanau soll es im September einen großen Fastnachts-Sommerzug geben, das hat die Stadt jetzt mitgeteilt. Demnach arbeiten die Hanauer Karnevalsvereine an einem entsprechenden Konzept – auch eine Gemeinschaftssitzung ist geplant. Der Hanauer Fastnachtsumzug ist bereits zum zweiten Mal in Folge ausgefallen – in diesem Jahr wegen Corona, das Jahr davor ist er wegen des rassistischen Attentats vom 19. Februar abgesagt worden.

Großprojekt in Goldbach! Heute ist Spatenstich für den Ausbau der Hauptstraße im Bereich des Waldschwimmbads. Unter anderem der angrenzende Parkplatz wird in diesem Zuge noch erneuert – auch die Gehwege werden saniert und vor allem für die Schwimmbadbesucher sicher gemacht. Die geplanten Kosten liegen bei etwa 945.000 Euro. 120.000 Zuschuss erwartet die Gemeinde vom Freistaat Bayern.