Die Top-News am Morgen vom 11.01.2021

HAIBACH/HEIGENBRÜCKEN. Die Adler Modemärkte AG in Haibach hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Ziel sei es, das Unternehmen über einen Insolvenzplan zu sanieren. Das Unternehmen mit seinen rund 170 Filialen, ist in finanzielle Schieflage geraten. Damit stehen nun etwa 3300 Mitarbeiter vor einer ungewissen Zukunft. Als Grund der Umsatzeinbußen wurde der derzeitige Lockdown genannt.

Besucherchaos am Engländer! Das Ausflugsziel bei Jakobsthal lockte bei sonnigem Winterwetter unzählige Menschen an – schließlich musste die Polizei die Zufahrtsstraßen sperren. Bereits samstags sind die Parkplätze überlastet gewesen, sodass Autofahrer rücksichtlos auf den Zufahrtsstraßen parkten. Nachdem auch am Sonntag teilweise chaotische Zustände geherrscht hätten, mussten Kontrollstellen errichtet und Zufahrtsstraßen gesperrt werden.