Die Top-News am Morgen vom 10.11.2020

BABENHAUSEN/ASCHAFFENBURG. Sind in Babenhausen Brandstifter am Werk gewesen? Im Stadtteil Harpertshausen in der Nacht eine Hecke und zwei Fahrzeuge in der Straße „Hinterm Stiegel“ gebrannt. Der Anwohner ist mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wenige Meter weiter stellten die Einsatzkräfte fest, dass versucht wurde, eine weitere Bambushecke anzuzünden. Der Gesamtschaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 60.000 Euro – Die Kripo ermittelt.

Nach der Absage des „Winterdorfs“ in Aschaffenburg, soll trotzdem ein bisschen Weihnachtsmarktgefühl aufkommen. Mit dem „Budenzauber“ soll durch etwa 25 Stände die weihnachtliche Stimmung in die Innenstadt gebracht werden. Das Konzept wird heute noch einmal im Stadtrat besprochen.