Die Top-News am Morgen vom 08.11.2019

WALDASCHAFF/HAIBACH. Am Donnerstag befuhr ein 65-Jähriger mit seinem Gliederzug, bestehend aus Lkw und zweiachsigem Anhänge, die A3 in Richtung Würzburg, als gegen 23 Uhr der rechte Vorderreifen am Anhänger platzt. Die entstandenen Reifenteile verteilten sich in Folge über die gesamte Richtungsfahrbahn Würzburg. Ein nachfolgender 46-Jähriger versuchte mit seinem BMW einem Reifenteil, welches auf den linken Fahrstreifen geschleudert wurde, auszuweichen. Hierbei steuerte er seinen BMW in die Mitteltrennwand aus Beton. Das Fahrzeug wurde hierbei ausgehebelt, überschlug sich und kam ca. 70 Meter später auf dem Dach liegend, auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich anschließend unverletzt aus seinem Fahrzeug befreien. Fünf weitere Fahrzeuge fuhren über die Reifenteile und wurden hierbei beschädigt, zwei der Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit. Unter anderem wurde an einem nachfolgenden Lkw die Dieselleitung abgerissen. Die daraus resultierende, ca. 250 Meter lange Dieselspur auf der Fahrbahn wurde von der eingesetzten Feuerwehr Waldaschaff beseitigt. Es wurde keiner der am Unfall Beteiligten verletzt, der Gesamtsachschaden wird auf ca. 55000 Euro geschätzt. Zwecks Aufräumarbeiten und Bergung der verunfallten Fahrzeuge musste die A3 in Richtung Würzburg für ca. 0,5 Stunden voll gesperrt werden, anschließend floss der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Die Kreisverbände von SPD und Grünen Aschaffenburg-Land, laden zur Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 ein. Die beiden Parteien wollen im kommenden Jahr mit einem gemeinsamen Bewerber für das Amt des Landrats ins Rennen gehen. Als Kandidaten hat die Mitgliederversammlung Özcan Pancarci nominiert. Die Veranstaltung ist für alle interessierten Bürger öffentlich. Beginn ist heute Abend um 19 Uhr in der Kultur- und Sporthalle in Haibach.