Die Top-News am Morgen vom 08.06.2020

ASCHAFFENBURG/ BAYER. UNTERMAIN.

Ein vermeintlicher Schuss hat in Aschaffenburg gestern Abend einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Ein Zeuge teilte der Polizei mit, ein Schussgeräusch in einer Obdachlosenunterkunft gehört zu haben. Das Gebäude ist dann abgesperrt und von Beamten umstellt worden. Bei einer Durchsuchung der Einrichtung kam dann heraus: Ein 50-jähriger Bewohner hatte hier einen Silvesterkracher gezündet.

Freunde des kühlen Nass dürfen aufatmen! Heute öffnet das Spessartbad in Mönchberg wieder seine Pforten. Neben Schwimmbädern dürfen in Bayern ab heute auch die Fitnessstudios und Kletterhallen eingeschränkt öffnen. Das Mönchberger Bad steht zu den gewohnten Besuchszeiten zur Verfügung. Auch die Freibäder der Stadt Miltenberg und der Gemeinde Bürgstadt öffnen wieder – allerdings ein paar Tage später, am 13. Juni.