Die Top-News am Morgen vom 06.11.2019

DARMSTADT. Am Pfingstmontag dieses Jahres soll ein Asylbewerber gemeinsam mit anderen auf einen Syrer eingeschlagen haben.

Außerdem hätten sie dem Opfer mit einem Messer in Bauch gestochen – dabei sei dieses lebensgefährlich verletzt worden.

Heute ist das Urteil gegen den Angeklagten möglich, der seit Mitte Oktober vor dem Darmstädter Landgericht steht.

Der Vorwurf: Gefährliche Körperverletzung.