Die Top-News am Morgen vom 06.04.2020

HANAU. KAHLGRUND. Ein brutales Verbrechen wird heute einem 26-jährigen Maintaler am Landgericht Hanau vorgeworfen. Der Mann soll eine damals 16-Jährige in einem Frankfurter Hotelzimmer festgehalten und mehrmals vergewaltigt haben. Auslöser soll ein Streit wegen Drogen gewesen sein. Bereits seit Januar läuft das Verfahren – heute sind die Schlussvorträge geplant.

Manche Fahrgäste im Kahlgrund müssen ab heute auf Busse umsteigen. Denn wegen Gleisbauarbeiten ist die Kahlgrundbahn „Bembel“ nicht in Betrieb. Die Strecke zwischen Schöllkrippen und Michelbach ist voraussichtlich bis zum 20. April gesperrt.