Die Top-News am Morgen vom 05.06.2020

WÜRZBURG/FRANKFURT. Der mutmaßliche Mörder der 3-jährigen Maddie McCann soll aus Würzburg kommen. Das geht aus mehreren Medienberichten hervor. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hatte erklärt, sie ermittle gegen den 43-jährigen Christian B. wegen Mordverdachts. Der Verdächtige sitze derzeit wegen Drogenhandels in Haft und zwar in Kiel. Er sei mehrfach wegen sexueller Straftaten verurteilt worden.

In Frankfurt wird heute eine Bombe entschärft – Anwohner und Pendler müssen daher mit Einschränkungen rechnen. Der Sprengkörper wurde auf dem Gelände der Frankfurter Messe gefunden. Der Bereich soll bis heute 9 Uhr evakuiert werden – Rund 2.700 Menschen sind betroffen. Außerdem fahren die Busse und Bahnen in diesem Bereich nicht.