Die Top-News am Morgen vom 02.10.2020

SCHAAFHEIM/KLEINHEUBACH/ASCHAFFENBURG. In einer Hofeinfahrt in der Berliner Straße brannte in der Nacht zum Freitag (01.-02.10.) ein schwarzer Mercedes vollständig aus. Gegen 1.30 Uhr war die Rettungsleitstelle informiert worden. Hierauf rückten Polizei und Feuerwehr gemeinsam aus. Rasch konnte die Feuerwehr aus Schaafheim die Flammen löschen. Infolge der Hitzentwicklung wurden auch Teile der Hausfassade, zwei Mülltonen und deren Überdachung sowie ein Sonnenschirm in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des verursachten Schadens ist abschließend noch nicht bekannt. Das Kommissariat 10 in Darmstadt hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Ermittler unter der Rufnummer 06151 / 9690. (Quelle: Polizei)

Der Kreiselausbau bei Kleinheubach geht in die nächste Runde! Ab heute müssen sich Autofahrer deshalb für fünf Wochen auf eine geänderte Verkehrsführung einstellen. Der Verkehr in Richtung Miltenberg/Amorbach/Großheubach bleibt in den kommenden fünf Wochen einspurig auf der B469. Während dieser Bauphase wird  unter anderem der Anschluss „Gewerbegebiet Seehecke“ zurückgebaut – und die Lücke zur Staatsstraße Richtung Miltenberg geschlossen. Außerdem wird der Asphalt auf der Bundesstraße im Gebiet Kleinheubach Nord bis zum Beginn des 3-spurigen Bereichs erneuert. Der nächste Bauabschnitt folgt dann am 6. November. Dann muss die B469 für knapp zwei Tage komplett gesperrt werden. Ab dann wird der Kreisverkehr freigegeben.

Ein Aufzug fürs Aschaffenburger Schlossufer zur Oberstadt – Der soll im Herbst 2021 gebaut werden. 15 Entwürfe unterschiedlicher Architekturbüros, inklusive Gewinner-Entwurf, sind aktuell im Stadttheater ausgestellt. Heute ist die letzte Chance, sich die noch einmal anzuschauen. Gewonnen hat der Münchner Architekt Johann Schmuck.