Das war der Samstag an der Heylandsbühne auf dem 34. Stadtfest Aschaffenburg

ASCHAFFENBURG. Strahlender Sonnenschein, eisgekühlte Drinks, jede Menge Musik und einzigartige Stimmung – Der Samstag auf dem Aschaffenburger Stadtfest hätte besser nicht sein können! Das Programm an der Heylandsbühne von Radio Primavera hat das Publikum zum Beben gebracht.

Den Auftakt machte die Band „Met Eagle“ mit beefy Rock-Hits gefolgt von „Anyone’s Fool“, die die absoluten Klassiker von Deep Purple bis Led Zeppelin rausgehauen haben. Und dann noch ein einmaliges Highlight vor grandios beleuchteter Schlosskulisse: Bei „Onomototolo“ gab es absolut kein Halten mehr. Ob U2-, Sting- oder auch Coldplay-Songs – das war ein Konzert der Extraklasse!