Chaos um die Fähre Maintal-Mühlheim

MAINTAL/MÜHLHEIM. Gerade einmal 4 Stunden war die Mainfähre zwischen Mühlheim und Maintal-Dörnigheim in Betrieb. Dann riss nach ersten Erkenntnissen ein Führungsseil – stundenlang ging auf dem Main nichts mehr. Die Wasserschutzpolizei ermittelt jetzt die genaue Ursache – vorerst steht die Fähre still. Wann der Betrieb wieder aufgenommen werden kann, bleibt laut Pressestelle des Kreises Offenbach abzuwarten.