Busverkehr im Primaverland wird bestreikt

ASCHAFFENBURG. Wegen eines Warnstreiks stehen heute Morgen viele im Raum Aschaffenburg und Miltenberg still. Nach Angaben der Verkehrsgesellschaft Untermain (VU) sind acht Linien betroffen. Fahrten, die private Unternehmen im Auftrag der VU durchführen, seien davon nicht berührt gewesen. Nach Angaben der Gewerkschaft soll der Streik bis 10 Uhr dauern.