Blutbad in Hanau: Unsere Reporter vor Ort (Stand: 14 Uhr)

HANAU. Bei den tödlichen Schüssen in Hanau könnte es sich um rechten Terror handeln. Hessens Innenminister Beuth sagte im Landtag: erste Ermittlungen würden auf ein fremdenfeindliches Motiv hindeuten. Insgesamt starben in der Nacht elf Menschen in Hanau – darunter auch der mutmaßliche Täter.