Aschaffenburger Busfahrer im Streik

ASCHAFFENBURG. Die Gewerkschaft Verdi hat heute unter anderem auch die Busfahrer der Aschaffenburger Stadtwerke zum Streik aufgerufen. Hintergrund ist die erste Tarifrunde Privates Omnibusgewerbe Bayern. Der Streik ist laut Verdi ganztägig angesetzt. Die Forderung der Gewerkschaft: 3,50 EUR mehr pro Stunde bei einer Laufzeit von 18 Monaten.