Aktueller Stand zum Corona-Virus am Bayerischen Untermain

ASCHAFFENBURG. Bürgermeister Jürgen Herzing hat gestern im Stadtrat über den aktuellen Stand in Sachen Corona-Virus informiert. So hat sich bei bisher 14 Verdachtsfällen am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau kein Verdacht bestätigt. Das zusätzliche Zelt als ausgelagerte Notfallaufnahme wurde nötig, um möglicherweise Infizierte aus der Klinik herauszuhalten. Veranstaltungen mussten zunächst nach Absprache mit dem Gesundheitsamt nicht abgesagt werden.