25 Jahre Feel Collins im Stadttheater Aschaffenburg

ASCHAFFENBURG. 11. Juni 1994: fünf blutjunge Musiker stehen mit einer gehörigen Portion Lampenfieber hinter der Bühne des ausverkauften Colos-Saals. Es ist der erste Auftritt der Band Feel Collins mit den Gründungsmitgliedern Bernd Bernard an der Gitarre, Stefan Völker am Bass, Oliver Welsch am Schlagzeug, Frontmann Markus Kunkel sowie ehemaliger Keyboarder Frank Seubert. Morgen und Samstag findet im Aschaffenburger Stadttheater ein Benefizkonzert zum 25-jährigen Jubiläum statt. Ein Großteil der Einnahmen der beiden Abende spendet die Band an die „Aschaffenburger Kinderträume“, die sich um benachteiligte Kinder aus der Region kümmert.