Bayern erlaubt Abholservice „Click & Collect“

BAYERN/HESSEN. In Zeiten des Lockdowns zeigt sich der Einzelhandel vielerorts erfinderisch: Nach dem Motto „Click & Collect“ können Kunden ihre Ware online bestellen und im Geschäft abholen. Doch diese Möglichkeit war zuletzt in Bayern nicht erlaubt. Jetzt erlaubt der Freistaat dem Einzelhandel ab Montag doch den Abholservice „Click & Collect“. Online-Bestellungen dürfen dann auch in Läden angeboten werden, die bislang geschlossen bleiben mussten. Wir haben mit Dr. Andreas Freundt (Hauptgeschäftsführer IHK Aschaffenburg) und Dr. Gunther Quidde (Hauptgeschäftsführer IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern) über diese Art des Einkaufens gesprochen.